18. September 2020 | RN Blog Beitrag von Filip Zuchowski

TPMS Preview: Reifendruck anzeigen und aufzeichnen mit dem Race Navigator

Gerade im professionellen Motorsport können sich auch kleine Schwankungen des Reifendrucks auf das Fahrverhalten des Fahrzeuges auf der Strecke auswirken. Schon in Kürze können Sie mit dem Race Navigator und unserem neuen Tire Pressure Monitoring System den Reifendruck während der Fahrt anzeigen lassen, aufzeichnen und auswerten.

Die neuen TPMS-Sensoren inklusive Ventil ersetzen das Originalventil des Reifens.
Eine handliche Receiver-Einheit empfängt die Sensordaten drahtlos und leitet Sie über den CAN-Anschluss an den Race Navigator weiter. Die TPMS-Kits werden mit einer variablen Anzahl von Sensoren erhältlich sein – so ist auch das Ausrüsten mehrerer Reifensätze gleichzeitig mit den Sensoren ist möglich.

 

Die Reifendruckdaten können während der Fahrt für jeden Reifen separat angezeigt werden. Sie werden wie gewohnt vom Race Navigator aufgezeichnet und können nach der Fahrt im RN Analyzer ausgewertet werden. Auch eine laufende Kontrolle während der Fahrt ist im Zusammenspiel mit unserer RN LIVE Telemetry möglich. Selbstverständlich werden auch mehrere Video-Layouts zur Verfügung stehen, bei denen die Reifendrücke im Data-Overlay angezeigt werden.

Wir freuen uns, Ihnen schon bald weitere Details zum Tire Pressure Monitoring System (TPMS) präsentieren zu können. Bei Interesse können Sie uns jederzeit per E-Mail kontaktieren: info@rn-vision.de

« zurück